Bärenhüter (April)

BootesListBootesZu Beginn der Nacht, gegen Osten entdecken Sie einen hellen, gelb leuchtenden Stern. Es ist Arktur im Bärentreiber. Das Sternbild befindet sich zu seiner Linken. Man kann sagen, dass es einen grossen Fallschirm zeichnet.

Zeus war verliebt in Kallisto, eine der Nymphen der Göttin der Jagt, Artemis. Als sie merkte, dass letztere schwanger war, wollte sie Artemis töten. Doch Zeus verwandelte Kallisto in einen Bären. Sie wurde zum grossen Bären. Arcas, Zeus und Artemis Sohn, ist der Bärenhüter.Er führt die beiden Bären um den Nordpol. An der Leine führt er die beiden Windhunde, die Jagdhunde. Sie werden Asterion, kleiner Stern und Chara,«Geliebte» oder Herz seines Meisters genannt.

Die Sterne des Bärenhüters sind zwischen 30 und 1'630 Lj. entfernt. Arktur ist der dritthellste Stern des nördlichen Himmels. Sein Durchmesser ist 26 mal grösser als der unserer Sonne. Der Stern Epsilon ist ein zweifarbiger Doppelstern. Im Fernrohr können Sie feststellen, dass der eine gelb, der andere grünlich leuchtet. Unter dem Bärenhüter können Sie leicht das Sternbild Krone ausmachen. Ein fast perfekt geformter Halbkreis aus sieben Sternen. Diese Krone gehörte Ariane. Weiter können Sie im Fernrohr den wunderbaren Kugelsternhaufen M3 in den Jagdhunden beobachten. Dieser befindet sich in einer Entfernung von 48'500 Lj.