Offen für alle: Beobachtung des Nachthimmels

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der von den Staatsrat getroffenen Massnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) setzen wir die öffentlichen Vorführungen bis auf Weiteres aus.

Gerne führen wir Sie zu gegebener Zeit wieder durch den Himmel und danken Ihnen für ihr Verständnis.

Jeden Freitagabend lädt die Sternwarte zur Beobachtung des Nachthimmels ein. Die Öffnungszeiten sind die folgenden:

  • November bis März: von 19 bis 21 Uhr,
  • April, September und Oktober: von 21 bis 23 Uhr,
  • Mai bis August: von 22 bis 24 Uhr.

Die Vorführungen am Freitagabend sind kostenlos und es ist keine Reservierung notwendig.

Die meisten Tätigkeiten finden unter freiem Himmel und in der Nacht statt: Wir raten zu warmer Kleidung!

Was ist zu sehen?

Während 2 Stunden werden im Fernrohr die jeweiligen Objekte der Saison gezeigt:

  • Sternbilder,
  • der Mond,
  • die Objekte unseres Sonnensystems,
  • Deep-Sky-Objekte: Nebel, Galaxien und Sternhaufen (bei klarem Himmel).

Bei schlechtem Wetter können Führungen durch die Sternwarte, oder ein Vortrag angeboten werden (je nach Vorführer).

Film einer Vorführung

Film in HD herunterladen