Einhorn (Februar)

MoncerosListMoncerosDas Einhorn ist ein Sternbild, welches sehr häufig vergessen geht. Es stimmt zwar, dass die Helligkeit der Hauptsterne nur den Wert 4 erreichen, trotzdem ist es aber von blossem Auge sichtbar. Sie können das Sternbild bei Einbruch der Dunkelheit in Richtung E-SE, links von Orion und gut bewacht vom grossen und dem kleinen Hund, auffinden.

Über seine Form lässt es sich streiten! Es ist etwas zwischen einem Y und einem Z.

Das Einhorn (Monoceros) entspringt nicht den mythologischen Legenden, die am Himmel nacherzählt werden. Es wurde im Jahr 1624 in die Sternkarten des dänischen Astronomen Bartsch aufgenommen. Dieser war der Schwiegersohn Keplers (einer der Schöpfer der modernen Astronomie).

Die Hauptsterne des Einhorn befinden sich in einer Distanz zwischen 130 und 1090 Lj. Beim Stern S handelt es sich um einen blauen Riesenstern mit der 8500 fachen Leuchtkraft unserer Sonne. Im Fernrohr lässt sich beobachten, dass dieser von zwei Begleitern umkreist wird. Im Sternbild Einhorn können sehr schöne Objekte gefunden werden: der offene Sternhaufen M50 und der Rosettennebel.